Strategische Ausrichtung

Montag, 03 Dezember 2018 09:00
  • font size: decrease font size increase font size
  • Print
  • Email

Vision Swiss Waterpolo

Wasserball wird als trendige Team-und Ballsportart, sowohl im Breiten- wie auch im Leistungssport, wahrgenommen und ausgeübt.

Mission Swiss Waterpolo

Swiss Waterpolo fördert die Wahrnehmung von Wasserball als Team- und Ballsportart und unterstützt die Vereine in der Entwicklung des Breitensports sowie die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit im Leistungssport.

 

 

Strategische Ausrichtung Swiss Waterpolo 2016 – 2020

Leistungssport: Erfolg an internationalen Wettkämpfen

Die Nationalmannschaften entwickeln sich leistungsmässig weiter, was sich in regelmässigen Erfolgen gegen im europäischen Ranking besser klassierte Teams zeigt.

Breitensport: Steigerung Wahrnehmung Wasserball wird bei Kindern und Jugendlichen als Trendsportart mit hohem Spassfaktor wahrgenommen und ausgeübt.

Verband: Kundenzufriedenheit Swiss Waterpolo schafft als Kompetenz- und Dienstleistungszentrum einen erkennbaren Mehrwert für die Vereine, Athletinnen und Athleten.

Ausbildung: Qualifikation Coaches Stützpunkte, Vereine, Regionen und Nationalmannschaften verfügen über genügend qualifizierte Coaches.

Direktion: Fluktuation reduzieren Angestellte und ehrenamtliche Mitarbeitende gehen ein Commitment mit Swiss Waterpolo ein.

Marketing / Finanzen: Mehr finanzielle Mittel Durch gezielte Marketing und Sponsoringmassnahmen werden zusätzlich finanzielle Mittel zur Erreichung der Strategieziele generiert

 

Eine Gesamtübersicht über die Themenbereiche, Herausforderungen und Erfolge von Swiss Waterpolo finden sie in folgender Präsentation (Stand Januar 2019):

 

Read 8458 times

Meistgelesen

Strategische Ausrichtung

Vision Swiss Waterpolo Wasserball wird als trendige Team-und Ballsportart, sowohl i...

Read more

U17 Trainingslager in Tenero

Im Rahmen des Talent Treff Tenero (3T) trainierte das U17 Kader im Tessin Version fr...

Read more

EU Nations 2019 / Brno (CZE)

Bestätigung der Teilnahme der Nationalmannschaft Herren Elite.

Read more